Vertraulichkeit

Vertrauen ist die Basis einer guten und erfolgreichen Zusammenarbeit und eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine Mediation.

 

Der Mediator wahrt immer die Vertraulichkeit aller Informationen aus dem Mediationsverfahren. Informationen, die eine der Parteien dem Mediator im Vertrauen mitgeteilt hat, dürfen nicht ohne Genehmigung an andere Parteien weitergegeben werden, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Pflicht zur Weitergabe.

 

"Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem am Problem ist die Art und Weise, wie versucht wird es zu lösen."

(Virginia Satir)